Zeiterfassungssysteme

Vorteile eines Zeiterfassungssystems
  • ZeiterfassungssystemeÜbersicht über die anwesenden Mitarbeiter
  • Einfache Urlaubs- und Fehlzeitplanung
  • Keine aufwändige Abrechnung am Monatsende
  • Automatische Übergabe an die Lohnbuchhaltung
  • Zeitnahe Korrekturmöglichkeiten
  • Weniger Kontrollaufwand, keine Pünktlichkeitskontrollen
  • Ständig aktuelle Informationen
  • Statistiken z. B. für Kranktage und Überstunden
  • Flexible Arbeitszeit-, Pausen- und Überstundenmodelle.


Beschreibung und Komponenten eines Zeiterfassungssystems

In der modernen Arbeitswelt ist ein Zeiterfassungssystem notwendiger Bestandteil flexibler Arbeitszeitstrukturen. Kommen, Gehen, Dienstgang, Pause, Abfrage usw. am bedienerfreundlichen Zeiterfassungsterminal. Die hier gemachten Buchungen werden von der Software abgeholt und im Personenstammsatz gespeichert und verrechnet.

Zeiterfassungssysteme sind Komplettlösungen, die aus ID-Karten, ID-Informationsträger, Erfassungsterminals und Softwarepaketen bestehen.


Zeiterfassungssoftware


Bei der Software wird besonderen Wert auf die leichte Bedienung und Überschaubarkeit gelegt. Sie können z. B. von jedem angewählten Bild über die Menüleiste alle Programmteile erreichen. Die Software ist auf Wunsch mehrplatzfähig und läuft auf allen gängigen Netzwerken.

NovaTime hat einen Speicherraum von 4 Jahren: 2 Vorjahre, das aktuelle Jahr und das Folgejahr. Das System ist voll rückrechenfähig über den gesamten Speicherzeitraum für alle Buchungen und Änderungen von Stammdaten und Parametern.

NovaTime ist ein "sofortrechnendes System". Es gibt keine Auswertungen oder Abschlüsse, die bei herkömmlichen Systemen zum Verrechnen gestartet werden müssen. Dies gilt ebenso für Korrektureingaben per Tastatur: Das Ergebnis ist sofort gerechnet und sichtbar, und zwar nicht bis gestern, sondern bis heute und zur aktuellen Minute. Mit den Honeywell-Zeiterfassungsterminals kann NovaTime seine Leistung voll ausspielen.


Zeiterfassungsterminal

Im Mittelpunkt der Zeiterfassung steht der Mitarbeiter: Er gibt täglich Informationen über seine Arbeitszeit an das Zeiterfassungssystem und bekommt regelmäßig Informationen aus dem Zeiterfassungssystem (Saldo, Resturlaub usw.). Damit dieser Dialog effizient und unkompliziert abläuft, benötigt jedes moderne Zeiterfassungssystem eine intelligente Mitarbeiterschnittstelle - ein Zeiterfassungsterminal.

Die Terminals werden "online" betrieben, d. h. wenn ein Mitarbeiter am Terminal eine Buchung vornimmt, wird diese sofort an NovaTime übertragen. NovaTime rechnet den Tag mit dieser Buchung neu durch und überträgt das aktuelle Ergebnis zum Display zurück und das alles in weniger als 0,5 Sekunden.


Zutrittskontrolle und Zeiterfassung können effizient kombiniert werden.